Steife, schmerzende Gelenke sind oft mit einem Anstieg des Trainings und des Alters verbunden:

– Ein Übertraining oder wieder zu früh ins Training nach einer Verletzung, sind oft ein Problem, wenn man sich nicht ausreichend davon erholt. Dies kann zu einer erhöhten Entzündung in Sehnen und Bändern führen. Tissue Rejuvenator kann helfen.
– Sehnen und Bänder sind grösstenteils avaskulär (Mangel an Durchblutung), so dass die Verwendung von Xobaline bei der Produktion von rotem Blut mehr Verfügbarkeit für die Reparatur bedeutet.
– Eine Massage kann auch bei der Heilung oder dem Wiederaufbau helfen und hier sind die Compex-Geräte fantastisch.
– Nach jahrelangem intensiven Training leiden unsere Gelenke stark mit und wir beginnen uns auf NSAIDs (nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente) für Schmerzen und Steifheit zu verlassen.