Tamara Burkhardt erzählt…

Um mich beim Sport zu verpflegen habe ich früher gängige Marken konsumiert. Weitere Gedanken hatte ich mir nie gemacht – ist ja eh alles dasselbe. Ich wusste es damals halt nicht besser, würde ich heute sagen. Zu dieser Zeit hat mich ständig ein schlechtes Gewissen gegenüber meiner Figur geplagt, wegen der flüssigen Zucker-Kalorien. Ich hatte es nämlich von klein auf Figur-technisch nicht gerade leicht. Und die Zähne! Jaaa… ich weiss. Der Zahnarzt hat immer mal wieder erwähnt, dass die Sportlerprodukte nicht gut seien für die Zähne. Aber was soll ich machen, wenn ich Energie benötige?

Gut weiss ich es heute besser! 👍

Tamara

Unterdessen bin ich in meiner eigenen ‘Praxis Bodyservice’ in der Stoffwechseldiagnostik und der Ernährungsberatung tätig. Bei einem Einkauf von Supplementen wurde ich auf HAMMER NUTRITION aufmerksam. Speziell begeistert haben mich die durchdachten Inhaltsstoffe für eine stabile Energieversorgung, einen stabilen Blutzuckerspiegel und Hilfe zur Leistungssteigerung, sofern es mal wieder hart auf hart kommt. Der Verzicht auf jeglichen Billigzucker, künstl. Fruchtzucker, künstl. Farb- und Aromastoffe haben mich dann total überzeugt.

Bei meinen Analysen, welche ich an Klienten durchführe, sehe ich immer wieder viele schlechte Werte, Vitalstoffdefizite und toxische Belastungen. Daher bin ich extrem interessiert, den ganzen Müll gar nicht erst zuzuführen, was unseren Körper belastet, die Leistung schmälert und die Vitalstoffspeicher leert, welche wir für unsere Gesundheit dringend anderweitig benötigen.

Ich habe daher keine Sekunde gezögert und hab sofort angefangen HAMMER NUTRITION einzusetzen. Alle anderen Produkte, von welchen ich noch reichlich zu Hause in meinem Schrank hatte, habe ich verschenkt oder weggeworfen. Das Geld, welches diese gekostet haben, war mir total egal. Die Gesundheit ist mir definitiv wichtiger!

Der Umstieg war damals knapp vor einem SwissEpic. Wer es kennt, der weiss, dass mehrere Tage aneinander auf dem MTB Etappen gefahren werden und es nicht grad locker zu und her geht, sofern man eher ambitioniert unterwegs ist und nicht nur zum Plausch mitfährt. Dort hatte ich das Gefühl, mit den Produkten stabiler unterwegs zu sein als die Jahre zuvor. Irgendwie konnte ich ohne merkliches Leistungstief durchfahren, was mir die beiden anderen Austragungen nicht gelungen ist.

Damit mein Text hoffentlich nicht eure erträgliche Lesedauer sprengt, hier zusammengefasst die wichtigsten Punkte für mich persönlich:

  • Ich kann schlichtweg einfach länger und mehr Sport treiben, wenn ich Lust dazu habe, aufgrund der stabilen Energieversorgung durch hochwertige Zutaten (Keine Zuckercrash’s mehr wie beim Konsum von anderen zuckerhaltigen Produkten)
  • Ich konnte gefühlt und nachgemessen meine Leistung stetig steigern (Bitte unbedingt immer die Regeneration mit dem RECOVERITE beachten. Ja Mädels, er hat ein paar Kalorien, aber ihr steigert dadurch euren Stoffwechsel und eure Leistung und nicht die Speckreserven, ausser ihr trinkt den Shake ohne zu trainieren. Also keine Angst davor!)
  • Ich fühle mich stabiler während den Belastungen, da weniger Hunger aufkommt. Keine Cravings mehr (=heftiges Verlangen nach Süssem) wegen dem Billigzucker in anderen Produkten, was ich früher extrem viel hatte.
  • Ich habe grundsätzlich beim Konsum meiner Sportverpflegung kein schlechtes Gewissen mehr, da die Inhaltsstoffe total überzeugen und nicht belasten (die Produkte helfen mir also nicht nur physisch, sondern auch mental)
  • Das Thema mit den Zähnen ist auch weg vom Tisch, da die Produkte zahnschonend sind
  • Die Verwendung spezifischer Supplemente zur dopingfreien Leistungssteigerung finde ich enorm spannend und setzte diese selber gerne ein. (Bin nämlich immer noch aktiv im Rennsport, was damals vor dem Umstieg eigentlich nicht mehr geplant war. Da es aber plötzlich wieder vorwärts ging, war ich natürlich gespannt, was noch drin liegt.)

Unterdessen habe ich die 40 überschritten und fühle mich leistungsfähig wie ein junges Reh. Selber habe ich das Gefühl, dass ich meinen Zenit noch nicht erreicht habe. Mal schauen, wie es weitergeht. 🙂

Weil mich die Produkte von HAMMER NUTRITION voll überzeugen, arbeite ich neben meiner selbständigen Tätigkeit seit 2017 gewollt und nicht gemusst in der Athletenbetreuung und Produkteberatung. Mir macht diese Tätigkeit grossen Spass, da ich mit bestem Wissen und Gewissen tolle Produkte weiterempfehlen darf. Wem der Sport und die gesunde Verpflegung wichtig sind, der ist bei uns genau richtig!

Bei Fragen darfst du dich gerne bei mir melden. Ich freue mich über alle interessierten Anfragen. Ich helfe euch gerne dabei, das Richtige für euch zu finden.

Hammer on!

Tamara

Tamara1

 

HAMMER NUTRITION CH/FL/AT/DE

Athletenbetreuung/Produkteberatung
Tamara Burkhardt